Platzhalter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter:

Mit Wein, Weihnachtsklängen und guten Wünschen ins Jahr 2018 gestartet

Morshausen, den 30. 12. 2017

Am 30. Dezember wurde in Morshausen zwischen Krippe und Weihnachtsbaum mit Herz und Freude musiziert. Zusammen mit Stefanie Karl organisierte Rudolf Lesch ein Weihnachtssingen, das einzig der Intention galt, in weihnachtlicher Stimmung gemeinsam zu feiern. Aus Morshausen bildete sich eine bunte Schar aus Bläsern, Sängern, Streichern, Pianisten, Organisten, Akkordeonspielern und Gitarristen. Auf diese Weise wurde der ungeahnte Stellenwert deutlich, den die Musik in dem kleinen Dorf offensichtlich hat. In jedem Lied lag ein eigener Reiz durch variierte Tempi und Rhythmen oder durch die von Strophe zu Strophe gesteigerte Anzahl an Instrumenten und Stimmen. Der Höhepunkt wurde mit dem Lied „Stille Nacht“ erreicht, zu dessen letzter Strophe die lautesten aller Instrumente, die Kirchenglocken, geläutet wurden.

 

Mehr als eine Stunde dauerte das Weihnachtssingen an. Für Abwechslung sorgte die Vielfalt der Instrumente. Die „Murscher Gitarrenkinder“ hatten unter der Leitung von Stefanie Karl ein großes Repertoire zu bieten, das von Familie Leitgeb und dem Musikverein Arenberg begleitet wurde. Premiere hatten in diesem Jahr Ella (8) am Piano und Anna (8) und Lisa (12) an den Geigen, die mit „Ihr Kinderlein kommet“ begleitet von dem Gesamtensemble ihren ersten gemeinsamen Auftritt hatten. An der Kirchenorgel und dem Akkordeon brachte Raik Borchert einfühlsam zwei wichtige Instrumente ins Spiel und die Stimmen der Zuhörer wurden von dem Trio Hilde Schwoll, Melina Lutterbach und Kerstin Borchert verstärkt, die mit dem mehrstimmigen Gesangvortrag „Süßer die Glocken nie klingen“ und dem Anstimmen von „Stille Nacht“ besonders klare Gesänge in die Kirche brachten.

 

Am Ende des Abends fanden sich Musiker und Zuhörer zu einem geselligen Beisammensein bei Kuchen und Wein zusammen. „Ich freue mich schon auf das nächste Weihnachtssingen!“, so eine ältere Einwohnerin aus Morshausen, die ihren Fernsehsessel gegen dieses gesellige Miteinander getauscht hatte. Die freiwilligen Spenden werden einem guten Zweck zugeführt.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Mit Wein, Weihnachtsklängen und guten Wünschen ins Jahr 2018 gestartet

Fotoserien zu der Meldung


Weihnachtssingen an der Krippe (30. 12. 2017)

 

Aktuelles

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden